Das Netzwerk Demenz ist ein interdisziplinärer Zusammenschluss von Fachkräften aus dem Gesundheits- und Sozialbereich der Stadt Trier und des Landkreises Trier-Saarburg

Ziele

Das Netzwerk Demenz Trier/Saarburg verfolgt vor allem folgende Ziele
– die Verbesserung der Situation der Betroffenen/Erkrankten 
– die Verbesserung der Situation der Pflegenden und Angehörigen. 
Durch Öffentlichkeitsarbeit sollen Demenzerkrankungen und davon Betroffene stärker wahrgenommen werden. Durch die Vernetzung von Beratungs- und Hilfeangeboten sollen Angehörige von demenzkranken Menschen wohnortnah und unbürokratisch entlastet werden.

Mitglieder

Mitarbeiten können alle Institutionen, Behörden, Verbände und in dem Arbeitsbereich tätige Einzelpersonen, die sich für die Ziele des Netzwerks Demenz einsetzen. 
Die Netzwerktreffen finden in regelmäßigen Abständen statt (vierteljährlich).
Die Treffen dienen dem Austausch untereinander, der Vernetzung der Angebote, der Planung von Veranstaltungen. 
Alle Mitglieder wirken aktiv bei der Gestaltung der Treffen mit. Für Aufgabenschwerpunkte werden Untergruppen gebildet (z.B. Öffentlichkeitsarbeit)

Koordination des NW Demenz Trier/Saarburg: Dr. rer. nat. Türkan Yurtsever
e-mail: info@netzwerk-demenz-trier-saarburg.de